Experimente im Unterricht

Gegen Ende des Schuljahres wurde der Physik-Unterricht in der 2a nochmal richtig spannend. An 6 Stationen konnten die Schüler/innen verschiedenste physikalische Versuche selbst ausprobieren. Von Kerzenaufzug, Motorboot, klappernden Löffeln bis hin zur schwimmenden Büroklammer war alles dabei. Besonders der Kerzenaufzug hinterließ bleibenden Eindruck.

 

Die meisten rechneten zwar damit, dass die Kerze ausgehen wird, sobald man das Glas darüber stellt, aber dass der Wasserpegel und damit auch die Kerze steigen würde, hat niemand geahnt. Einige waren auch sehr fasziniert davon, dass man eine Kerze auch “durch” ein Glas auspusten kann - stellt doch das Glas eine Barriere für die Luft dar.

Die Schüler/innen der 2a hatten sehr viel Spaß bei den Experimenten und konnten ihre Verständnis für Physik noch weiter ausbauen.