VOEST

 

Die erste Betriebsbesichtigung in der 4.a Klasse, im Rahmen von Berufsorientierung, war eine Exkursion in die Vöest.

 

Wir wurden sehr freundlich empfangen und mit Besucherstickers ausgestattet. Ein Busfahrer und unser zuständiger Gruppenleiter begleiteten uns während der eineinhalbstündigen Busfahrt. Im Bus versorgte uns der Gruppenleiter mit interessanten Fakten über den Betrieb. Beim Hochofen war unsere erste Ausstiegsstelle und wir wurden in einen Raum geführt wo wir durch eine Glasscheibe den Arbeitern bei der Arbeit mit dem glühend heißen Stahl zuschauen konnten. Beeindruckt von dem hautnah miterlebten Arbeitsprozessen, ging es mit dem Bus weiter in das Walzwerk. Dort konnten wir zusehen wie aus den tonnenschweren Brammen dünnes Blech gewalzt wurde und später auf Coils aufgerollt wurde.

Nach dieser äußerst interessanten Rundfahrt, besuchten wir die Stahlwelt. Dort erfuhren wir Interessantes aus der Geschichte und Technisches aus der Gegenwart.

 

Zum Abschluss machte unser Gruppenleiter ein Foto auf dem Dach der Stahlwelt. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich über den beeindruckenden, spannenden Tag und gingen gut gelaunt wieder zurück zur Schule.

 

Dipl.Päd. Margot Resch